Stützpunkt Romeo

Dieser ehemalige Stützpunkt befindet sich in einem kleinen Wald und war bis kurz nach der Jahrtausendwende an eine Pipeline zur militärischen und später auch zivilen Versorgung angeschlossen. Versuche das 2,63 Quadratkilometer große Grundstück zu verkaufen scheiterten immer wieder. Schlussendlich fiel das Gelände an die anliegende Stadt und ist seitdem sich selbst überlassen. Heute, mehr als 15…

Weiterlesen

Schlammpeitzger

Erstmals urkundlich erwähnt wurden die Ofenkaulen (auch Schlammpeitzger genannt) im Jahr 1396 und ein erster Hinweis auf unterirdische Nutzung stammt aus dem Jahr 1617. Der Name Ofenkaulen umfasst eine nicht exakt bezifferbare Anzahl von Stollen zur Gewinnung von Ofenstein im Siebengebirge. Schlammpeitzger ist der Deckname den der größte der Stollen im 2. Weltkrieg hatte. Es…

Weiterlesen

Atlantikwall bei Holland

Der Atlantikwall wurde im 2. WW gebaut um eine Invasion der Alliierten zu verhindern, eine Aufgabe die er, wie sich später herausstellte, nicht annähernd gewachsen war. Vielerorts sind die Überreste der Bunkerstellungen noch gut erhalten, jedoch Eingänge gut verschlossen und abgesichert. “ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]

Weiterlesen

Das Dorf des Krieges

Es gibt Orte von denen ist man begeistert und Orte von denen ist man enttäuscht… Dieses ehemalige Dorf, welches nach dem 2. WW zum Truppenübungsplatz wurde, gehört leider zu den letzteren. Zugemauert ist zugemauert… “ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]

Weiterlesen

Air Base

Trotz viel Vandalismus immer noch ein Schmuckstück mitten im nirgendwo, außerhalb der Netzabdeckung. “ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]

Weiterlesen