Das Nonnenkloster (Teil 1/3)

Die Geschichte dieses Schmuckstückes im Südwesten Deutschlands reicht bis in das frühe 12. Jahrhundert zurück. Im Laufe der Jahrhunderte überlebte das Kloster so manchen Krieg und wurde letztmalig im 17. Jahrhundert neugebaut. Im 2. Weltkrieg diente das Gelände als Lazarett und seit dem fortgehen einer sektenartigen Gruppierung Mitte der 80ziger Jahre verfällt das Gebäude zusehends….

Weiterlesen

Der alte Knast an der Höh

Heute mal Neuland für uns, ein alter Knast. Das Gelände ist in seiner Größe aufgrund der 3,2 Hektar schwer zu erfassen, was die Sache nicht grade einfacher macht.Erbaut wurde es 1889 und nach nur vier Jahren, bereits 1893 eröffnet. Eventuell wurden früher auf dem Grundstück Hinrichtungen durchgeführt, hierzu gibt es aber keine Belege. Im Detail…

Weiterlesen

Schleifmittelwerke

Früher ein weltweit anerkanntes und hoch angesehenes Unternehmen, liegt dieses ehemalige Fabrikgelände seit einer Übernahme 1992 verlassen da. Gegründet wurde das Unternehmen 1909 und bereits 1910 wurde der Regelbetrieb mit 60 Mitarbeitern aufgenommen. Während der Zeit des dritten Reiches wurden hier hunderte Fremd- und Zwangsarbeiter beschäftigt und das Gelände durch Bombenangriffe teilzerstört. Nach Ende des…

Weiterlesen

Manoir aux potraits

Manoir aux portraits – leider kein Weg nach innen… “ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]

Weiterlesen