Die Tonaufbereitung

Bereits 1841 gründete ein Geschäftsmann in der Nähe von Bonn neben einer Tongrube ein kleines Werk zur Produktion von feuerfesten Steinen, Ziegeln und anderen Tonerzeugnissen. Ab 1902 traten erste Probleme auf, als eines der Ofenhäuser durch einen Brand zerstört wurde. 1912 wurde das Unternehmen mit 242 Mitarbeitern von einer Bonner AG übernommen. Die Insolvenz kam…

Weiterlesen

Betonwerk am Plattenbau

Ein kleiner Lost Place im schönen Mittelrheintal, umgeben von idyllischen Plattenbauten und lauten Bundesstraßen. Ehemals war hier ein Bodenleger und eine Betonfabrik ansässig. Das Gelände steht heute zum Verkauf doch unter der groß auf der Gebäudeseite prangenden Handynummer ist schon lange kein Anschluß mehr vorhanden. Auf dem Gelände steht heute noch ein kleines bewohntes Haus…

Weiterlesen

Das Tal der Munitionsfabrik

Einst bestand fast das ganze Tal aus einer Munitionsfabrik, die mit doppeltem Stacheldraht gegen unerwünschte Eindringlinge gesichert war. Diese Zeit ist inzwischen circa ein Jahrhundert her, es war die Zeit des ersten Weltkrieges. Gefertigt wurden hier Munitions- und Explosivstoffe. Der obere Teil des Werkes ist seit den 1970igern durch den künstlichen Erdwall einer Autobahn verschüttet…

Weiterlesen

Das Tal der Tuchmacher

In einem kleinen Flusstal im bergischen Land liegt eine sich über mehrere Ortschaften erstreckende große Industriebrache. Im Kern besteht diese aus drei ehemaligen Tuchmachereien und zugehörigen Arbeitervierteln, die sich wie eine Perlenschnur hintereinander aufreihen. Die erste urkundliche Erwähnung des Ortes mit dem heutzutage grössten leerstehenden Anteil datiert aus dem Jahr 1493, damals noch unter anderem…

Weiterlesen

Bergwerkstollen M

Verborgen am Wegesrand hinter Gestrüpp und selbst aus 10 Meter Entfernung nicht zu erkennen liegen diese alten Bergwerkstollen in der östlichen Eifel. Wahrscheinlich gehörten Sie in der Vergangenheit zu einem nahe gelegenen Schieferbetrieb, bevor das Gebiet nach und nach in Vergessenheit geriet. “ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]

Weiterlesen

Fabrik Boite

Von außen unscheinbar und nur ein wenig in die Jahre gekommen liegt diese alte Fabrik in einem kleinen Seitental. Ihre Geschichte ist so unspektakulär wie sie nur sein könnte. Ein großer deutscher Hersteller von Baustoffen war hier einst ansässig, anscheinend scheint man aber dort nicht gern über diesen ehemaligen Standort zu reden. Auf der Webseite…

Weiterlesen

Schlammpeitzger

Erstmals urkundlich erwähnt wurden die Ofenkaulen (auch Schlammpeitzger genannt) im Jahr 1396 und ein erster Hinweis auf unterirdische Nutzung stammt aus dem Jahr 1617. Der Name Ofenkaulen umfasst eine nicht exakt bezifferbare Anzahl von Stollen zur Gewinnung von Ofenstein im Siebengebirge. Schlammpeitzger ist der Deckname den der größte der Stollen im 2. Weltkrieg hatte. Es…

Weiterlesen

Die Wäscherei der Heilanstalt

Am Fuße eines kleinen Tales liegt diese alte Großwäscherei. Früher wurde hier für eine oben auf dem Berg gelegene Heilanstalt die dreckige Wäsche gereinigt und sonstige kleine Hilfsarbeiten ausgeführt. Heutzutage ist aus dem Anwesen auf der Höhe ein Seniorenwohnheim entstanden, während das Fabrikgelände aufgrund des technologischen Fortschritts nicht mehr benötigt wird und zusehends dem Verfall…

Weiterlesen

Bauruine am Maseratihändler

Über diese Bauruine konnten wir leider nichts raus finden, außer das sie seit 2005 unter Beobachtung der Bauaufsicht steht. Es könnte sich um ein kleines Fabrikgelände mit dazugehörigen Büroräumen handeln. Ein Teil des Geländes nutzt heute ein Gartenbetrieb als Lagerstätte und unterhalb der Bauruine liegt teilweise noch die alte Müllkippe Giebel. Wer was weiß darf…

Weiterlesen

Schleifmittelwerke

Früher ein weltweit anerkanntes und hoch angesehenes Unternehmen, liegt dieses ehemalige Fabrikgelände seit einer Übernahme 1992 verlassen da. Gegründet wurde das Unternehmen 1909 und bereits 1910 wurde der Regelbetrieb mit 60 Mitarbeitern aufgenommen. Während der Zeit des dritten Reiches wurden hier hunderte Fremd- und Zwangsarbeiter beschäftigt und das Gelände durch Bombenangriffe teilzerstört. Nach Ende des…

Weiterlesen