Das Nonnenkloster (Teil 1/3)

Die Geschichte dieses Schmuckstückes im Südwesten Deutschlands reicht bis in das frühe 12. Jahrhundert zurück. Im Laufe der Jahrhunderte überlebte das Kloster so manchen Krieg und wurde letztmalig im 17. Jahrhundert neugebaut. Im 2. Weltkrieg diente das Gelände als Lazarett und seit dem fortgehen einer sektenartigen Gruppierung Mitte der 80ziger Jahre verfällt das Gebäude zusehends….

Weiterlesen

Die Tonaufbereitung

Bereits 1841 gründete ein Geschäftsmann in der Nähe von Bonn neben einer Tongrube ein kleines Werk zur Produktion von feuerfesten Steinen, Ziegeln und anderen Tonerzeugnissen. Ab 1902 traten erste Probleme auf, als eines der Ofenhäuser durch einen Brand zerstört wurde. 1912 wurde das Unternehmen mit 242 Mitarbeitern von einer Bonner AG übernommen. Die Insolvenz kam…

Weiterlesen

Der alte Knast an der Höh

Heute mal Neuland für uns, ein alter Knast. Das Gelände ist in seiner Größe aufgrund der 3,2 Hektar schwer zu erfassen, was die Sache nicht grade einfacher macht.Erbaut wurde es 1889 und nach nur vier Jahren, bereits 1893 eröffnet. Eventuell wurden früher auf dem Grundstück Hinrichtungen durchgeführt, hierzu gibt es aber keine Belege. Im Detail…

Weiterlesen

Schleifmittelwerke

Früher ein weltweit anerkanntes und hoch angesehenes Unternehmen, liegt dieses ehemalige Fabrikgelände seit einer Übernahme 1992 verlassen da. Gegründet wurde das Unternehmen 1909 und bereits 1910 wurde der Regelbetrieb mit 60 Mitarbeitern aufgenommen. Während der Zeit des dritten Reiches wurden hier hunderte Fremd- und Zwangsarbeiter beschäftigt und das Gelände durch Bombenangriffe teilzerstört. Nach Ende des…

Weiterlesen

Die Schraubenfabrik

Verlassen liegt diese ehemalige Schraubenfabrik in einer Seitenstrasse. Über Ihre Geschichte oder die Firma die hier ansäßig war ist uns leider nichts bekannt. Wer etwas weiss darf sich aber gern melden um diesen Text zu vervollständigen. 😉 “ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]

Weiterlesen

Das Dorf des Krieges

Es gibt Orte von denen ist man begeistert und Orte von denen ist man enttäuscht… Dieses ehemalige Dorf, welches nach dem 2. WW zum Truppenübungsplatz wurde, gehört leider zu den letzteren. Zugemauert ist zugemauert… “ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]

Weiterlesen

The Hill

1901 als Lungenheilstätte zur Bekämpfung des Tuberkulosebazillus erbaut und im Krieg als Reservelazarett benutzt, trifft man heutzutage hauptsächlich Airsoftspieler an. “ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]

Weiterlesen

Alte Glasshütte

Alte Glasshütte – spontan festgestellt das in großen Teilen der Anlage wieder Firmen ansässig sind. Daher nur ein paar flüchtige Eindrücke des Geländes. “ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]

Weiterlesen

Beelitz Heilstätten

Im Jahr 1998 wurde eine halbe Stunde süd-westlich von Berlin der Grundstein für einen der größten deutschen Krankenhauskomplexe gelegt. Die Beelitz Heilstätten im gleichnamigen Gemeindeteil der Stadt Beelitz. Errichtet wurde das 200 ha große und aus 60 Gebäuden bestehende Gelände in insgesamt 3 Bauphasen zwischen 1898 und 1902, 1908 und 1910 und schließlich 1926 und…

Weiterlesen

The Overlook Hotel – Casino Royale

Einst die erste Adresse für die oberen Zehntausend zum sinnlosen Geld verprassen im Glückspiel und ein weit über die Region hinaus bekanntes Luxus-Hotel, so ist heute das einzigste Hindernis für einen Abriss der Denkmalschutz. “ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]

Weiterlesen